COACHING

Das Wort „Coach“ stammt ursprünglich aus dem Ungarischen und bedeutet „Kutsche“. Mit dieser, also einem  Beförderungsmittel ist es möglich, sich von A (dem, was ist = Standortanalyse) zu B (dem, was sein kann = Ergebnisorien-tierung) auf den Weg zu machen, um ein gutes Ziel zu erreichen. Es kann somit auf der Metaebene als Entwicklungsinstru-ment bezeichnet werden.

 

Ursprünglich gab es das Wort  Coach im Universitätsbereich im Sinne eines Tutors für Studenten bzw. auch im Sportbereich. Der Coach war nicht nur Trainer, sondern da-rüber hinaus auch Begleiter, Motivierender, Unterstützer für mentale Fähigkeiten und vieles mehr.

 

Wichtig war und ist jedoch nach wie vor, dass der Coach nicht Lösungen für Probleme oder Konflikte mitbringt, sondern ein neutraler Gesprächs- und Interaktionspartner ist, der seinem Gecoachten (auch Coachee genannt) den Prozess zur individuellen Weiterentwicklung ermöglicht, erleichtert und ihn begleitet. Die Problemlösungen bleiben jedoch immer in der Eigenverantwor-tung des Coachees!

 

Es stellt sozusagen Hilfe zur Selbsthilfe dar, denn der Coachee entwickelt durch seine selbst gefundenen Lösungen eigenständiges Denken und Eigenverantwortung. Durch die Gespräche mit einem neutralen und lösungs-fokussierten Coach ist es jedoch möglich, zu neuen und umfassenderen Lösungen als bisher zu kommen.

 

In der heutigen Zeit wird Coaching häufig im Management, Vertrieb, aber auch im persönlichen Bereich eingesetzt, um den Anforderungen im Arbeitsleben mit Beratung, Betreuung und Motivation professionell zur Seite zu stehen. Durch eine Expertenanregung werden Handlungen im realen Umfeld durchleuchtet und gemeinsam nach besseren Handlungsalternativen gesucht sowie die individuelle Kompetenz gestärkt. Das fördert die persönliche Integrität und bewirkt mehr Zufriedenheit, die sich in weiterer Folge auch auf den Arbeits-bereich positiv ausweitet.

 

Coaching ist eine Strategie zur Zielerreichung und wird auch als Führungs-instrument eingesetzt. Die Anforderungen an einen Coach stellen immer Fach- und Methodenkompetenz, Persönlichkeitskompetenz und Sozialkompetenz dar!

 

Coaching kann in vielen Bereichen eingesetzt werden:

 

  • Im Management, Vertrieb, aber auch im persönlichen Bereich bei verschiedensten Problemen
  • Zur Vorbereitung auf neue Aufgaben, sowohl im privaten als auch beruflichen Kontext
  • Zum Abbau von Stress, Motivations- und Leistungsblockaden
  • Zur Verbesserung der Kommunikation in sämtlichen Lebensbereichen
  • Zur Vorbereitung auf neue Anforderungen und Aufgaben im Leben
  • Um persönliche Erfolgsstrategien zu erarbeiten bzw. Karriere-coaching
  • Um Konflikte konstruktiv zu lösen
    Um den Beruf mit dem Alltag gut vereinen zu können
    Zur Verbesserung der Führungsposition, u.v.m.

Coachingausgaben können übrigens steuerlich geltend gemacht werden!

Dr. Karin Neumann

+43 (0) 676 7613898

2380 Perchtoldsdorf
bei Wien

Elisabethstrasse 109

E-Mail

Buchneuerscheinung

ÄNGSTE-SCHULD-SELBSTZWEIFEL, ERKENNEN UND LÖSEN MIT PSI Psychosomatische Integration.
Nähere Informationen finden Sie im folgenden Interview vom Radio SOL Mittagsmagazin
ZUM INTERVIEW - DAS BUCH PSI, RADIO SOL

Kongress

Vortrag über PSI Psychosomatische Integration beim MEGA Milton Erickson Hypnosekongress 2019
Zur DVD

Radio Wien, Serie über PSI