SEMINARE MIT DR. FRED GALLO (USA) IN WIEN

mit deutscher Übersetzung: Keine Vorkenntnisse nötig!

 

I. ACHTSAMKEITSTHERAPIE - Energy Consciousness Therapy  (Englisch + deutsche Übersetzung)

 

In diesem Seminar lernen Sie sowohl wirkungsvolle Techniken als auch eine Methodologie, die es ermöglicht, angeborene mentale Gesundheit höheren Bewusstseinsebenen und den tiefsten intuitiven Begabungen zugänglich zu machen. 

 

15.11.18 von 9.30 Uhr bis 17 Uhr, 16.11.2018 von 10 Uhr bis 18.30 Uhr, Euro 430,--

Leitung: Dr. Fred Gallo, InterCityHotel Wien, 1070 Wien, Mariahilferstraße 122

Anmeldung: info@karin-neumann.at

 

II. SCHMERZBEHANDLUNG MITTELS TAPPING

(Englisch + deutsche Übersetzung)

 

In diesem Seminar lernt Ihr eine Vielzahl von Techniken, die akute und chronische Schmerz­en verringern, erleichtern oder gänzlich auflösen können, um eine große Varia­tions­­breite von Schmerzsyndromen erfolgreich zu behandeln.

 

17.11.2018 von 10 Uhr bis 18 Uhr, 18.11.2018 von 10 Uhr bis 18 Uhr, Euro 430,--

Leitung: Dr. Fred Gallo, InterCityHotel Wien, 1070 Wien, Mariahilferstraße 122

Anmeldung: info@karin-neumann.at

 

III. VORTRAG AN DER SFU SIGMUND FREUD UNIVERSITÄT: SCHNELLE TRAUMAENTLASTUNG MITTELS "TAPPING"

(Englisch + deutsche Übersetzung)

 

Dr. Fred Gallo spricht in diesem Abendvortrag über die Möglichkeit, wie man schnelle Traumaentlastung mittels "Tapping" (eine bifokal multisensorische Interventionstechnik) erreichen kann. Er wird auch zumindest eine praktische Demo dazu zeigen. Der Vortrag findet im Festsaal der SFU statt.

 

Do, 15.11.18, 19 Uhr bis 21 Uhr (Euro 10 für StudentInnen der SFU, sonst Euro 20,--)

Leitung: Dr. Fred Gallo, SFU Sigmund Freund Universität, 1020 Wien, Freudplatz 1

Anmeldung nicht erforderlich!

 

EFFEKTIVE BEHANDLUNGSTECHNIKEN BEI ÄNGSTEN

PHOBIEN, PANIKATTACKEN SOWIE TRAUMAVER-ARBEITUNG MITTELS PSI („TAPPING“ UND HYPNOSE) 

Workshop beim Internationalen Hypnosekongress vom 1.-4. Mai 2019 im Don-Bosco Haus in Wien

 

Die PSI Psychosomatische Integration ist eine bifokal-multisenso-rische psychothera­peutische Interventions­technik, die zur Reduktion von Stressoren jedweder Art sowie für Traumabehandlungen optimal einsetzbar ist.

 

Erfahren Sie in diesem Workshop, wie Ihre PatientInnen in meist kurzer Zeit Ängste, Phobien, Panikattacken und sonstige Stressoren aller Art reduzieren bzw. vollständig auflösen können. Diese Arbeit ist sowohl für das therapeutische Setting in der Praxis, als auch im klinischen Bereich, optimal einsetzbar. Darüber hinaus lernen Sie bei diesem Workshop einen Ablauf zur Selbstbehandlung, den Sie bei sich selbst anwen­den können oder Ihren PatientInnen lehren, damit auch diese ein Handwerkzeug haben, um dysfunktionale Gefühle zu regulieren (indem sie ihr vegetatives Nerven­system „herunter-regulieren“). In diesem Entspannungszustand sind Ängste & Co rein physiologisch gar nicht mehr möglich. Nach einer erfolgreichen Behandlung kommt man in einen Zustand von Entspannung und innerem Frieden, um sodann ressourcen­orien­tiert mit Hypnose die positiven Gefühle zu verstärken und im Körper zu ankern.

 

Auch wenn Sie schon Seminare in der Tapping-Methode (bzw. „Klopftherapie“) be­sucht haben bzw. damit bereits arbeiten, lernen Sie in diesem Workshop viele weitere Möglichkeiten, um dysfunktionale Gefühle zu regulieren bzw. Traumaverarbeitungen noch effizienter und nachhaltiger zu gestalten (Triggerverstärkungen zusätzlich mittels Blickrichtungstechniken, Ein-Augen-Technik, Nah-Fern-Technik, u.v.m.).

 

TIPP: Dr. Karin Neumann wird am 8.+9.11.2019 in der MEGA Wien ein vertiefendes Seminar in dieser Methode geben, wo Sie auch lernen, wie man unbewusste Wider­stände bewusstmachen und positiv verändern kann. Das ist die Basis dafür, dass jegliches Ziel leicht/er erreichbar wird (wie gesund zu leben, abzunehmen, u.v.m.)!

 

Referentin: Dr. Karin Neumann, Psychotherapeutin (SF)

Datum: Internationaler Hypnosekongress 1.- 4. Mai 2019

Ort: Don-Bosco Haus, 1130 Wien, Sankt Veit Gasse 25

Schriftliche Seminaranmeldungen: office@hypno-mega.at

Weitere Informationen und Auskünfte: Auf der Website www.hypno-mega.at bzw. persönlich bei Dr. Karin Neumann telefonisch unter 0676-7613898 oder schriftlich info@karin-neumann.at

 

HYPNOSESEMINAR DR. EDWIN YAGER/USA

(mit deutscher Übersetzung)

Die Subliminal-Hypnose utilisiert außer-bewusste mentale Fähig- keiten, die jeder Mensch besitzt, und die stark mit den inhärenten intuitiven Kräften einhergehen. Yager benennt die zugehörige Instanz mit dem deutschen Namen „Zentrum“. Zentrum der Selbst- heilungskräfte einerseits, andererseits eine Art „Supercomputer“ auf dem sämtliche Erfahrungen im Leben gespeichert sind. Mittels einer stringenten logischen Abfrage in Hypnose können die wahren Ur- sachen des Symptoms oder Leidens gefunden und zielgerichtet geheilt und korrigiert („rekonditioniert“) werden. Durch den Prozess selbst kommt es zu einer faszinierenden sukzessiven Vertiefung der Hypnose. PatientInnen berichten von durchschnittlich 77% Problem- besserung innerhalb von 3-6 Behandlungen.

 

Die Subliminaltherapie kann für beinahe jedes Problem und/oder Symptom als Behandlungsmethode erster Wahl in Erwägung gezogen werden, solange Hypnose indiziert ist: Ängste, Depression, psychosomatische Beschwerden, Essstörungen und jede Art von Sucht, zwischenmenschliche Konflikte, Selbstwertprobleme, etc. Mehr Informationen auf der Website des STI.

 

Dr. Yager ist ebenso professionell wie liebenswürdig. Er ist in seinen 90ern, aber „fit wie ein Turnschuh“. In einem kurzen Plausch erzählte, er wäre bereits „grandfather of a grandfather“. Bitte daher auch bedenken: Vielleicht – aber hoffentlich nicht! – eine einzigartige Gelegenheit, diesen wunderbaren Therapeuten und seine Technik live in Wien zu erleben.

 

Datum + Zeit: Samstag 18.5.2019 und Sonntag, 19.5.2019, jeweils von 10-18 Uhr

Ort: Intercity Hotel in 1070 Wien, Mariahilferstraße 122

Kosten: € 470,-- inkl. USt Kosten

 

Vortragender: Dr. Edwin Yager (mit dt. Übersetzung)

 

Auf allgemeinen Wunsch gibt es in meiner Praxis eine allge-meine Hypnoseeinschulung vor Dr. Yagers Seminar:

Datum + Zeit: Freitag, 5.4.2019, von 14 bis 19 Uhr

Ort: 2380 Perchtoldsdorf, Elisabethstr. 109

Kosten:  € 180,-- inkl. USt Kosten

Vortragende: Dr. Karin Neumann & Dr. Astrid Bartolot-Zips

Anmeldung für alle Veranstaltungen: info@karin-neumann.at 

EFFEKTIVE BEHANDLUNGSTECHNIKEN BEI ÄNGSTEN, PHOBIEN UND PANIKATTACKEN SOWIE TRAUMATHERAPIE MITTELS PSI („TAPPING“ UND HYPNOSE) in der Milton Erickson Gesellschaft in Wien

 

Die PSI Psychosomatische Integration ist eine bifokal-multisenso-rische psychothera­peutische Interventions­technik. Sie dient zur Stressreduktion jedweder Art und ist auch für Traumaver­arbeitun-gen optimal einsetzbar!

 

Lernen Sie in diesem Seminar verschiedene Behandlungstechniken, wie Ihre PatientInnen in meist kurzer Zeit Ängste, Phobien, Panikattacken und sonstige Stressoren aller Art reduzieren bzw. vollständig auflösen können. Diese Arbeit ist sowohl für das therapeutische Setting in der Praxis, als auch im klinischen Bereich, optimal einsetzbar. Darüber hinaus lernen Sie einen Ablauf zur Selbstbehandlung, den Sie bei sich selbst anwenden können oder Ihren PatientInnen lehren, damit diese ein Werkzeug in der Hand haben, um dysfunktionale Gefühle zu regulieren, indem sie ihr vegetatives Nervensystem „herunterregulieren“. In diesem Entspannungszustand sind Ängste & Co schon rein physiologisch gar nicht mehr möglich. Nach einer erfolgreichen Behandlung kommt man in einen Zustand von Entspannung und innerem Frieden, um sodann ressourcenorientiert mittels Hypnose die positiven Gefühle zu verstärken und danach im Körper zu ankern.

 

Einen weiteren Schwerpunkt dieses Seminars stellt das Aufdecken und Verändern meist unbe­wusster Glaubens­sätze, sog. Lebens-grundüberzeugungen, dar. Diese werden mittels Armlängen­reflextests, ähnlich eines "Biofeedback-Tests" herausge­funden, um danach positiv verändert zu werden. Da wir zu einem Großteil nach unseren unbewussten Mustern leben ist diese Arbeit die beste Basis für jede effektive Therapie, indem die erwünschten Ziele leicht/er erreichbar werden (wie gesund zu sein, abzunehmen, das Rauchen zu beenden, glücklich und erfolgreich zu sein, etc.)!

 

Dieses Seminar ist sehr praxisorientiert. Sie können das Erlernte danach sofort bei Ihren PatientInnen anwenden!

 

TIPP: Dr. Karin Neumann wird auch am internationalen Hypnosekongress im Mai 2019 einen Workshop über diese Methode (PSI Psychosomatische Integration) mit einer Demonstration geben. Besuchen Sie diesen, um erste theoretische und prak­tische Er­fahrungen damit zu machen. Vertiefen können Sie Ihr Wissen dann am 8.+9.11.2019!

 

Leitung: Dr. Karin Neumann, Psychotherapeutin (SF)

Datum + Zeit: Freitag 8.11.2019 (14 - 20 Uhr) + Samstag 9.11.2019 (9 -17.30 Uhr)

Ort: MEGA Milton Erickson Gesellschaft Wien, 1030 Wien, Löwengasse 3/2 (Mitglied der European Society of Hypnosis)

Preis: Mitglieder der MEGA Euro 290,--. Nicht-Mitglieder der MEGA Euro 335,--!

Schriftliche Seminaranmeldungen: office@hypno-mega.at

Weitere Informationen und Auskünfte: Auf der Website www.hypno-mega.at (unter C-Seminare) bzw. persönlich bei Dr. Karin Neumann telefonisch unter 0676-7613898 oder schriftlich info@karin-neumann.at

 

 

ALLE WEITEREN PSI-SEMINARE (Seminare in psychosomatischer Integration) AUF ANFRAGE unter info@karin-neumann.at bzw.: +43-676-7613898 

Die PSI-Methode ist von Dr. Karin Neumann entwickelt worden und gilt als Weiterbildung für Psychotherapeut/Innen in Traumatherapie vom Bundesministerium für Gesundheit!

Dr. Karin Neumann

+43 (0) 676 7613898

2380 Perchtoldsdorf
bei Wien

Elisabethstrasse 109

E-Mail