SEMINARINHALTE

EINFÜHRUNG: Für Anfänger ohne Vorkenntnisse

Die Funktionsweise von Tapping- bzw. "Klopftherapien"
Paradigmen der Psychotherapie
Das active integredients projekt
Weitere Methoden zur Stressreduktion und Traumabehandlung
Die Wurzeln dieser Methode
Die 14 Hauptbehandlungspunkte aus der Akupunktur
Meridiane und zugeordnete Emotionen
Das tägliche Affirmationsprogramm zur Selbstregulation
Psychische Umkehrungen (Diagnostik sog. unbewusster Selbstsabotagemuster)
Ausgewählte tief sitzende Grundüberzeugungen, sog. Glaubenssätze
EFT Emotionale Freedom Technique (in Anlehnung an Gary Craigs Protokoll)
Einfache und erweiterte NAEM-Übung (Kurzform zur schnellen Stressreduktion)
Therapeutische Behandlungssequenzen zur Therapie diverser psychischer Symptome
Methoden zur neuronalen Stressauflösung
Allgemeines Stressreduktionsprotokoll (Längere Form zur schnellen Stressauflösung)
Therapeutische Sequenzen bei körperlichen Problemen

Healing Energy Light Process (HELP), eine Trance zur effektiven Zielerreichung
8-Stufen-Programm von Dr. Fred Gallo, für innere Gelassenheit

 

LEVEL I: Für Anfänger mit Vorkenntnissen

Definition, Hintergrund, Erklärung und Grundlagen des Tappings
Besprechung der Vorgehensweise in den Therapiesitzungen
Weitere Methoden zur besseren Selbstregulation 
Verankern von positiven Veränderungen
Anleitung zur Diagnostik mittels Armlängenreflextests (eines Biofeedback-Tests)

Aufdecken unbewusster Muster mittels Armlängenreflextest
Desorganisation von linken und rechtem Frontallappen/Switching
Ausgleich von Überenergie
Psychische Umkehrungen, sog. unbewusste Selbstsabotagemuster
Diverse Verfahren zum Stressabbau
Hemisphärendominanztest (HDT)
Die Alarmpunkte zum Auffinden der optimalen Tappingpunkte
Zuordnung der entsprechenden Behandlungspunkte
Affirmationen zum Ausgleich von belastenden Emotionen
Ein-Punkt-Protokoll

 

LEVEL II: Für Fortgeschrittene

Definition, Hintergrund und Ausschlusserklärung dieser Methode
Überblick und ARten der Tapping-Methoden
Weitere Hinweise zur Diagnostik mittels Armlängenreflextest:
- Spindelzellenmechanismus
- Schläfen klopfen
- Den Muskelfunktionskreislauf klären
- Überenergie
- Hydration
Ein-Punkt-Protokoll
Mehr-Punkt-Protokoll
Anleitung, wie man mittels HELP mit Klienten arbeitet
Alarmpunkte der rechten Hemisphäre
Alarmpunkte der linken Hemisphäre
Erweitertes Ein-Punkt-Protokoll
Erweitertes Mehr-Punkt-Protokoll

 

BASISINHALTE VON LEVEL III UND IV:

Orientierung zum Ursprung 
Timelinearbeit, um den tatsächlichen Zeitpunkt der Entstehung eines Problems herauszufinden und zu lösen
Höchstleistungsprotokoll
Um in wichtigen Lebensbereichen seine Bestleistungen erreichen zu können (bei Arbeit, Sport, Hobby, u.s.w.)

Arbeit mit Introjekten
Um zu erkennen, ob wir bestimmte Persönlichkeitsanteile (sog. Ego-States) von anderen wichtigen (Bezugs)-Personen übernommen haben

Kernüberzeugungen (tief sitzende Überzeugungen)
Zum Auffinden und Korrigieren von negativen Glaubenssätzen, die unbewusst unsere Realität ausmachen (Konstruktivismus)

Temporal Tap Protocol - Schläfenklopfen
Um negative Überzeugung schnell positiv zu verändern

Zielgerichtete Gedanken
Um persönliche Zielgedanken (private, berufliche u.s.w.) aufzudecken und zu über-prüfen, ob diese bereits optimal sind oder ob noch etwas zusätzlich zur Zielerreichung gemacht werden muss

Arbeit mit Elatoren – mit Stimmungsmachern
Bei Süchten ist es sehr wichtig, auch die „Stimmungsmacher“, also das Gute am Schlechten, zu erkennen und zu verändern (z.B. die Lust am zu vielen Essen, Rauchen, Alkohol trinken, etc.)

Basal Energy Analysis and Management (BEAM)
Um den allgemeinen vegetativen Zustand einer Person herauszufinden und ins Gleichgewicht zu bringen

Energetische Toxine
Drei Möglichkeiten, um den Stress auf unverträgliche Substanzen zu desensibiliseren

 

Abschlussprüfung:
Bei Level IV gibt es eine schriftliche Abschlussprüfung (die Fragen werden bereits in Level II ausgegeben und sind aus den Büchern und Skripten von Dr. Gallo vorzu-bereiten (es handelt sich dabei um einen multiple choice test). Die Prüfung ist nicht verpflichtend, wer jedoch mitmacht und diese besteht, kommt auf Wunsch auf die internationale Therapeutenliste von Dr. Fred Gallo/USA.

 

MEISTERKLASSE (mit Dr. Karin Neumann):

In diesem Seminar lernen Sie weitere effektive Behandlungstechniken, die Sie mit den Methoden von EDxTM wunderbar kombinieren können!

Dr. Karin Neumann

+43 (0) 676 7613898

2380 Perchtoldsdorf
bei Wien

Elisabethstrasse 109

E-Mail